Frischer Wind
für Körper und Geist
Flat Lay aus Obst, Gemüse und einem grünen Smoothie

Frühjahrs-Selfcare mit Ronnefeldt


Gesünder leben, weniger Medien konsumieren, mehr Zeit für sich selbst nehmen.
Der Jahreswechsel ist für viele ein willkommener Anlass um gute Vorsätze zu fassen. Häufig bleibt es jedoch bei leeren Versprechungen und das wollen wir ändern. Denn der Frühling kommt und mit ihm die ersten Sonnenstrahlen und viele bunte Farben. Ein perfekter Moment, um neue Energie zu tanken und sich mehr um sich selbst zu kümmern. Körper und Geist etwas Gutes tun und auf sich selbst Acht geben, darum geht es bei der Selfcare. Zum Beispiel durch eine bewusstere Ernährung, digitales Fasten oder ein neues Hobby. Für jeden ist der Weg zu mehr Selbstfürsorge individuell. Wir wollen Sie inspirieren die richtige Strategie für sich zu entdecken, angefangen natürlich, mit einer wunderbaren Tasse Ronnefeldt Tee.

Was Sie in diesem Artikel erwartet

Durchatmen und
Entspannen

 
Der Frühling ist ideal für neue Anfänge und kleine Auszeiten: natürlich mit den passenden Ronnefeldt-Tees.

Der Frischekick
im Glas

 
Entdecken Sie leckere Smoothie-Rezepte mit viel Frucht und feinen Tees von Ronnefeldt.

Einfach mal
abschalten

 
Lernen Sie mehr über den Trend des "Digital Detox" und wie auch Sie einfach mal abschalten können.

Fastenzeit ist
Teezeit

 
Egal, ob Fastenzeit oder nicht - diese feinen Kräutertees schmecken immer köstlich!

Ein neuer Frühling, ein neuer Anfang!


Der Frühling ist die Jahreszeit des Neuanfangs. Passend dazu haben unsere Tea Taster zwei neue, frühlingsfrische Sorten kreiert. Starten Sie mit uns genussvoll in die neue Saison und heißen Sie den Frühling willkommen!
Pink Harmony
Unser Pink Harmony verleiht dem edlen Weißen Tee Pai Mu Tan eine dezente Rhabarber-Himbeernote – eine Symphonie für den Gaumen.
 
Ronnefeldt Tee Pink Harmony
Ronnefeldt Tee Kirschträume
Kirschträume
Tee aufbrühen und träumen: in unserem neuen Früchtetee Kirschträume® trifft frische Minze auf süße Kirsche. Dabei entsteht ein verführerischer Genuss für alle Sinne.
 

Entspannung im Alltag


Der Alltag kann stressig sein – auch wenn das Jahr scheinbar gerade erst begonnen hat. Deshalb ist es besonders wichtig, sich immer mal wieder selbst etwas Gutes zu tun. Dadurch entschleunigen Sie Ihren Alltag und tanken neue Energie.

Das Aufbrühen einer frischen Tasse Tee ist eine Wellness-Behandlung für die Sinne, die Sie ganz einfach in Ihren Alltag integrieren können.
Mit unseren eigens hierfür kreierten Wellness-Tees zaubern Sie aus Ihrem Zuhause oder Ihrem Arbeitsplatz im Handumdrehen ein kleines, persönliches Spa. Also: einschenken und genießen.

Achtsamkeit – Wellness für den Geist

Selfcare bezieht sich nicht nur auf den Körper, sondern genauso auch auf den Geist. Aber im Alltagstrubel kann es uns manchmal schwerfallen richtig abzuschalten und innerlich Abstand zu nehmen. Dabei können Achtsamkeitsübungen helfen: eine bewusstere Wahrnehmung der Umwelt, kleine Atemübungen oder Musik. Probieren Sie es selbst und entdecken Sie Ihren Weg zu mentaler Entspannung.
 
In unseren Tee-Magazin Artiklen zum Thema Wellness & Ayurveda und Achtsamkeit bekommen Sie noch mehr hilfreiche Tipps und Handlungsanleitungen.
 
Entdecken Sie die Wellness-Tees
in unserem Shop!

Gesunde Ernährung mit
Tee-Smoothies


Ein gesunder Geist lebt in einem gesunden Körper. Wie der genau aussieht kann niemand wirklich sagen, denn dafür sind wir alle verschieden.
Es kann uns aber gut tun überhaupt erst einmal bewusster über unsere Ernährung nachzudenken und auszuprobieren, wie wir uns nach einer Mahlzeit fühlen: Zufrieden und gestärkt oder ermattet und müde?
Wenn Sie selber kochen, setzen Sie sich intensiver damit auseinander, worauf Sie eigentlich Appetit haben und lernen mit mehr Genuss zu essen. Trotzdem fehlt dazu natürlich manchmal die Zeit.

Eine einfache und schnelle Lösung sind in solchen Momenten zum Beispiel unsere leckeren Tee-Smoothies. Eine Portion Vitamine gepaart mit dem anregenden Effekt unserer köstlichen Grünen Tees: als gesunder, frischer Start in den Tag oder als Stimmungsheber zwischendurch.

Fitness to Go: Kleine Wohltaten für den Körper:

  • Regelmäßiges Dehnen, zum Beispiel 10 Minuten am Abend oder Morgen
  • Yoga oder Pilates
  • Jeder andere Sport, der Ihnen guttut und hilft, den Kopf freizukriegen
  • Meditation oder autogenes Training
  • Unter dem Tag immer wieder mal aufstehen, etwas rumlaufen, Kniebeugen oder Hampelmänner machen
  • Gehirnjogging mit Sudoku oder anderen Rätseln

Mango Maracuja Smoothie

(Zubereitungsdauer: 15 Minuten)

Smoothie mit Maracujas

Zutaten (für 2 Portionen):

Zubereitung:

Schritt 1: Den Tee mit 200 ml 80° C warmem Wasser aufbrühen und nach 2-3 Minuten Ziehzeit abkühlen lassen.
Schritt 2: Alle Zutaten im Mixer pürieren und nach Belieben Grünen Tee zum Verdünnen einmixen.
Schritt 3: Zum Servieren auf zwei Gläser verteilen und genießen.

Morgentau Smoothie

(Zubereitungsdauer: 10 Minuten)

Grüner Smoothie im Glas mit Mangos

Zutaten (für 2 Portionen):






Zubereitung:

Schritt 1: Tee zubereiten und abkühlen lassen.
Schritt 2: Alle Zutaten in einen Mixer geben und zusammenmixen.
Schritt 3: Zum Servieren in zwei Gläser füllen und genießen.

Pfirsich Himbeer Smoothie

(Zubereitungsdauer: 10 Minuten)

Frau hält Smoothie mit Himbeeren

Zutaten (für 2 Portionen):





Zubereitung:

Schritt 1: Den Tee mit 200 ml 80° C heißem Wasser aufbrühen und nach 2-3 Minuten Ziehzeit abkühlen lassen.
Schritt 2: Das Obst pürieren und alles gut mixen bis auch die Pfirsichhaut gründlich zerkleinert ist. Danach den abgekühlten Grünen Tee einmixen, um den Smoothie nach Belieben zu verdünnen.
Schritt 3: Zum Servieren auf zwei Gläser verteilen und genießen.
Tee macht glücklich, wie kein anderes Getränk.
Stephanie Mölders, Vertrieb International

Fasten mal anders: Digital Detox

Digital Detox, zu Deutsch „digitale Entgiftung“, ist ein Lifestyle Trend, der gegen unseren stetig steigenden Medienkonsum vorgeht.Wie beim herkömmlichen Entgiften geht es darum, auf etwas Schädliches zu verzichten, in diesem Fall auf die ständige Verbindung mit digitalen Geräten. Das bedeutet schlicht: einfach mal abschalten – im wahrsten Sinne des Wortes.

Smartphone, Tablet und Co. sind inzwischen unsere ständigen Begleiter geworden. Immer sind wir erreichbar und das verursacht Stress. Der Blick auf das Display führt außerdem dazu, dass wir vieles Sehens-, Hörens- und Lebenswerte um uns herum gar nicht mehr wahrnehmen.

Gegen diesen digitalen Stress will jetzt der Trend des Digital Detox vorgehen – quasi ein Zeitsprung zurück in die Welt vor World Wide Web, Handys und smarten Begleitern.

Smartphone, Tablet und PC bleiben also ausgeschaltet. Damit das digitale Fasten funktioniert, müssen Ihre Fastenzeiten natürlich mit Ihrem Alltag und Ihren Lebensumständen kompatibel sein. Und Sie sollten Ihr Umfeld über Ihr Vorhaben informieren. Dann sorgen sich Freunde und Familie auch nicht, wenn Sie einmal nicht erreichbar sind.
Sie können Smartphone-freie Zeiten ,abends ab 18 Uhr, morgens vor der Arbeit oder nachmittags für ein paar Stunden, einrichten oder einen displayfreien Tag in der Woche. Oder Sie errichten „Sperrzonen“ für Ihre digitalen Geräte, so zum Beispiel im Schlaf- oder Esszimmer. Dort bleibt das Handy dann einfach mal in der Tasche – oder ganz draußen.

Kleiner Tipp: Wenn Ihnen der Verzicht schwer fällt, hilft Ablenkung. Zum Beispiel mit einer kleinen Teezeremonie. Eine warme, duftende Tasse Tee im Lieblingssessel oder ein kühler, erfrischender Eistee auf der Gartenliege, während die Sonne auf der Haut kitzelt – nehmen Sie sich Zeit für bewussten Genuss, dann werden Sie auch Ihr Smartphone nicht vermissen.

Was tun mit der gewonnenen Zeit?


Sie werden merken, wenn Sie nicht mehr ständig Nachrichten beantworten, Mails verschicken oder Statusupdates verfolgen müssen, haben Sie plötzlich viel mehr Zeit zur Verfügung. Wenn Sie zunächst nicht wissen, wie Sie Ihre neu gewonnene Freizeit am besten verbringen sollen, haben wir hier ein paar Ideen für Sie gesammelt:
 
  • Freunde treffen, die Sie schon lange nicht mehr gesehen haben
  • Backen oder sich die Zeit nehmen, ein aufwendiges Gericht zu kochen
  • ein gutes Buch lesen
  • einen Spieleabend mit Freunden oder Familie organisieren
  • im Garten oder auf dem Balkon aktiv werden und Blumen, Kräuter oder Gemüse anpflanzen
  • Spaziergänge
  • Ihrer Kreativität freien Lauf lassen: Zeichnen, Bastlen, Werken, …
  • ein neues Instrument oder eine Sprache lernen oder wiederauffrischen
  • ein anderes altes Hobby wieder aufgreifen
  • einen frischen Ronnefeldt Tee aufbrühen und am Lieblingsort genießen

Fastenzeit mit Tee


Fasten geht natürlich nicht nur digital. Ob auf Fleisch, Schokolade oder Alkohol, in der Fastenzeit, zwischen Karneval und Ostern, üben sich viele im Verzicht.
Und auch das Heilfasten hat seit einiger Zeit eine wahre Revolution erfahren. Studien belegen, dass die Zellen sich während des Fastens von Abfallstoffen reinigen und regenerieren.

Grundsätzlich sollte diese Stoffwechsel-Umstellung immer vorsichtig und bedacht angegangen und professionell betreut werden. In der Zeit des Fastens ist es besonders wichtig auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten, ins Besondere durch den Genuss von Fastentees.
Auch diese Auswahl aus unserem Sortiment kann Sie beim Fasten unterstützen:
Brennnessel-Melisse-Minze
Besonders beliebt zum Fasten ist Brennnessel Tee. Eines können wir Ihnen auf jeden Fall versprechen: diese charaktervolle Mischung aus geschmackvoller Brennnessel, Drachenkopfmelisse und feiner Apfelminze schmeckt einfach wunderbar und stillt so manches Verlangen nach Süßem.

Jetzt im Shop entdecken
Ronnefeldt Tee Brennnessel-Melisse-Minze
Ronnefeldt Pfefferminze Tee
Pfefferminze
Pfefferminze wird auch er gerne zum Fasten genutzt. Die kühle Mentholnote dieses sorgfältig hergestellten Tees schmeckt herrlich erfrischend.

Jetzt im Shop entdecken
Kamillenblüten
Mild und vertraut: Dieser Kräutertee aus ganzen Kamillenblüten hat einen angenehmen, herb-blumigen Charakter.

 Jetzt im Shop entdecken
Ronnefeldt Kamillenblüten Tee
Ronnefeldt Tee Naturgeheimnis
Naturgeheimnis
Der geheimnisvolle Inka-Tee Lapacho gepaart mit südafrikanischem Rooibos: eine süße, sanfte Mischung, die Sie entspannt durch den Tag bringt.

 Jetzt im Shop entdecken
Moringwer
Scharf und frisch – die Würze des Moringa trifft auf die Frische der Zitrone und die leichte Schärfe des Ingwers. Prickelnd und aufregend!

 Jetzt im Shop entdecken
Ronnefeldt Tee Moringwer
Tee gibt einem einen Moment der Ruhe, Entspannung und des Innehaltens.
Tamara Cichy, Marketing