Neues aus Kolumbien!
 

Kolumbianische Tee-Neuheiten bei Ronnefeldt - einzigartig & erstmalig in Europa


Mit unserer Entdeckung der geheimen Teewelt Kolumbien und des einzigartigen Teegartens in den Nebelwäldern der Anden, konnten wir Teeliebhaber auf der ganzen Welt begeistern. Die unvergleichbaren, vollmundigen und malzigen Schwarztees in Bio-Qualität sind jedoch erst der Anfang.

Gemeinsam mit Tee-Experten vor Ort haben wir einzigartige Grüne und Weiße Tees für Sie ausgesucht – eine echte Sensation!

Erfahren Sie hier mehr über diese Teejuwelen aus den Anden.

Was Sie in diesem Artikel erwartet

Kolumbien
kompakt

 
Lernen Sie das Land kennen, das unsere Tee-Schätze beheimatet.

Neues aus den Nebelwäldern

 
Erfahren Sie alle Neuigkeiten aus dem Kleinod in den Anden!

Der Weg zu neuen Tees

 
Begleiten Sie uns auf der Reise zu unseren neuen Teesorten vor Ort.

Unsere neuen Teejuwelen

 
Entdecken Sie unsere Grünen und Weißen Tees aus der Kolumbien-Kooperation.

Die Teewelt Kolumbien

Das faszinierende Land zwischen Anden und Amazonas ist geprägt von Kontrasten. So ist die 2.640 Meter über dem Meeresspiegel gelegene Hauptstadt Bogotá nicht nur historisch und kulturell reizvoll, sondern sie ist auch ein wichtiges Wirtschaftszentrum für ganz Lateinamerika. An der Karibikküste locken Traumstrände. Auf unberührte Natur trifft man in den Nebelwäldern der Anden.

Dort wartet schon die nächste Überraschung dieses vielseitigen Landes. Denn wer Kolumbien nur mit Kaffee und Zigarren verbindet, wird hier staunen! Am Rande des Naturschutzgebietes liegt der einzige Teegarten Kolumbiens, aus dem wir die neuen Schätze zu Ihnen bringen.

Kolumbien kompakt

 
  • Extrem artenreiche Tier- und Pflanzenwelt mit fünf verschiedenen Biosphärenreservaten der UNESCO
  • Tropisches Klima, warm und reich an Niederschlag, optimal für Teepflanzen
  • Im Westen des Landes befinden sich die Bergketten der Anden, deren Hochgebirge einige aktive und ruhende Vulkane beherbergen
  • Vulkanischer Boden mit Reichtum an Mineralien für ein üppiges Pflanzenwachstum
Kultur
  • Vielseitiges Land mit vielen Subkulturen
  • 90 % der Bevölkerung sind katholisch
  • In Kolumbien gibt es sechs Stätten des UNESCO Weltkulturerbes
  • Im Sport ist das Land international besonders für Fußball und Radsport bekannt
Wirtschaft
  • Die Wirtschaft wächst stetig und stellt somit einen starken Wachstumsmarkt mit großem ökonomischem Potenzial dar
  • Wichtige Exportgüter sind neben Kaffee auch noch Bananen, Schnittblumen, Tabak und Zuckerrohr


 
Geographie
  • Liegt im Norden Südamerikas, angrenzend an Panama, Venezuela, Brasilien, Peru und Ecuador
  • Eingebettet zwischen dem Atlantik und Pazifik
  • Bevölkerungsmäßig der zweitgrößte Staat Südamerikas
  • Kolumbien wird vom Äquator durchzogen

Unser geheimer Teeschatz

Die natürlichen Voraussetzungen Kolumbiens bieten mit dem tropischen Klima, dem nährstoffreichen Boden und dem reinen Wasser aus den Bergen die perfekten Voraussetzungen für den Anbau von Teepflanzen. Das handwerkliche Geschick und die Leidenschaft der Einheimischen ergänzen all dies.
Seit 2013 entstehen in dem kolumbianischen Teegarten vollmundige und einzigartige Tees in Bio-Qualität, die weltweit ihresgleichen suchen.

Die dort produzierten Schwarztees, werden bereits von Tee-Kennern in aller Welt bereits geschätzt. Aus unserer Kooperation entstanden bereits viele köstliche Schwarze Tees, wie zum Beispiel der cremig-süße Colombian Natural Toffee, der tropische Colombian Nights oder die preisgekrönte Sorte Cacao Kisses®.
 
Wollen Sie das faszinierende, geheimnisvolle Land Kolumbien besser kennenlernen oder mehr über unsere Kooperation mit dem einzigartigen Teegarten in den Anden und die dort entstandenen Schwarztees lernen? All das finden Sie in unserem Tee-Magazin Artikel zur geheimen Teewelt Kolumbien.
 
Tee vebindet.
Tee bringt Kulturen zusammen und fördert den Austausch von besonderen Ideen.

Stephanie Mölders, Vertrieb International

Kolumbien 2.0 – Was Sie jetzt erwartet


Bisher kennen Sie aus Kolumbien nur die besonderen Schwarzen Tees. Diese eignen sich besonders für unsere Tee-Kreationen mit Kakaoschale, Toffee, Apfel und weiteren süßen Kostbarkeiten. Mit unseren neuen weißen und grünen Teesorten lernen Sie den Tee aus den Anden von einer völlig neuen Seite kennen. Sie sind, wie bei Grünen und Weißen Tees üblich, leichter und blumiger als Schwarztee und zeichnen sich durch eine fruchtige und weiche Note aus.

Rund um Grünen Tee

 
  • Grüner Tee stammt von den Blättern des gleichen teestrauchs wie auch Schwarzer Tee
  • Auch hier werden für hochwertige Ronnefeldt Tees nur zwei Blätter und die Blattknospe "two leaves and one bud" gepflückt.
  • Der Unterschied zum Schwarzen Tee liegt in der Fermentation. Bei Grünem Tee werden die Blätter nach der Pflückung erhitzt, wodurch keine Fermentation einsetzen kann.
  • Dadurch wird die grüne Farbe der Teeblätter erhalten
  • Die Tassenfarbe ist grün bis gelb
  • Der Geschmack ist frisch, aromatisch und zartherb

Rund um Weißen Tee

 
  • Weißer Tee ist das wohl edelste, was ein Teestrauch bieten kann.
  • Bei chinesischen Kaisern war Weißer Tee bereits 1000 v. Chr. höchst beliebt, denn man sagte ihm lebensverlängernde Wirkung nach.
  • Den Namen bekommt er von dem weiß-silbrigen, seidenartigen Flaum, der die Knospen umhüllt.
  • Beim natürlichen Welken im Freien wird dem Tee vorsichtig die Feuchtigkeit entzogen.
  • Diese Art der Sonnentrockunung bringt den Geschmack hervor.
  • Die Tassenfabe ist hellgelb.
  • Der Geschmack ist fein, blumig und lieblich.

Der Weg zu einzigartigen Tees aus Südamerika


Gemeinsam mit uns hat der Teegarten in Kolumbien seine Produktionsprozesse optimiert, um Grüne und Weiße Tees herstellen zu können.

In einer Dampftrommel werden die Grüntee-Blätter schonend mit Dampf behandelt, um die Enzyme zu inaktivieren und die Fermentation zu stoppen. Besonders innovativ geht es beim Weißen Tee von statten: durch Wärmestrahler werden die Blätter von unten getrocknet, nicht wie sonst üblich von oben im Sonnenlicht.

Die fertigen Tees werden schließlich von den Ronnefeldt Tee-Experten vor Ort verkostet und zur Verschiffung freigegeben.

Unsere Grünen und Weißen Juwelen aus den Anden

Colombian Green

Dieser Grüne Tee aus dem einzigen Teegarten Kolumbiens duftet wunderbar blumig und ist fruchtig im Geschmack. Besonders zeichnet er sich durch seine weichen Noten von tropischer Mango aus. Ein leichter, exotischer Grünteetraum aus den Nebelwäldern der Anden aus ökologischem Anbau. Er ist der erste kolumbianische Grüntee in Europa und wurde exklusiv für Ronnefeldt produziert.
 
Colombian White Imperial

Eine exklusive Rarität aus dem einzigen Teegarten Kolumbiens. Die Teesträucher für diesen exzellenten Tee liegen im Mittelpunkt des Gartens auf einer Höhe von circa 1.950 Metern. Die Höhenluft und die geheimnisvolle Atmosphäre der Nebelwälder kann man beinahe schmecken. Probieren Sie es selbst!
 
Tee bedeutet für mich, die Schätze der Natur zu genießen.

Torsten Schröder, Vertrieb

So bereiten Sie
unsere grünen
und weißen
Teejuwelen
richtig zu

Damit sich der Tee und seine Aromen optimal entfalten können, muss er anders als Schwarzer Tee zubereitet werden. Zu beachten sind hierbei die Dosierung, die Wassertemperatur, die Ziehzeit und gegebenenfalls die Anzahl der Aufgüsse.
 
  • Dosierung: 1 gestrichener Teelöffel pro Tasse
  • Wassertemperatur: circa 80° C
  • Ziehzeit: circa 2 Minuten
  • Anzahl der Aufgüsse: Nach Belieben können Sie Ihren Tee mehr als einmal aufgießen. Sie sollten dabei jedoch beachten, die Aufgüsse direkt hintereinander zuzubereiten und die feuchten Teeblätter kühl und nie länger als einige Stunden aufzubewahren.

Unsere Spotify-Playlist

Lassen Sie sich von diesen heißen Latin-Beats mitreißen und tauchen Sie mit unserer "Colombia Loves Latin" Playlist ein in das faszinierende Land Kolumbien.

Unsere
Rezeptideen
für Sie

Nicht nur in der tropischen Hitze Kolumbiens sind Eistees oder Smoothies perfekt für eine kleine Erfrischung geeignet. Auch bei Ihnen zu Hause können Sie im Handumdrehen einen eisgekühlten Tee-Drink zubereiten. Natürlich mit unseren neuesten Tee-Juwelen aus Kolumbien!

Weißer Tee meets Himbeeren


Zutaten:
 

Zubereitung:

Schritt 1: Den Tee mit 400 ml etwa 80° C warmen Wasser aufbrühen und 2-3 Minuten ziehen lassen. Das Wasser bitte vorher auf 100°C erhitzen und abkühlen lassen.

Schritt 2: Die Hälfte der Himbeeren mit 200 ml Tee im Mixer pürieren (ggf. das Püree durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen).

Schritt 3: Zwei große Gläser zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen, das Himbeerpüree darauf verteilen und die ganzen Himbeeren und Zitronenspalten hineingeben, dabei jeweils eine Zitronenspalte etwas andrücken.

Schritt 4: Nach Belieben den Eistee mit Agavendicksaft oder Himbeersirup süßen.

Schritt 5: Den restlichen Tee aufgießen, und den fertigen Eistee mit Minze dekorieren und servieren.

Colombian Mango Maracuja Smoothie


Zutaten:
 

Zubereitung:

Schritt 1: Den Tee mit 200 ml 80° C warmem Wasser aufbrühen und nach 2-3 Minuten Ziehzeit abkühlen lassen. Das Wasser bitte vorher auf 100°C erhitzen und abkühlen lassen.

Schritt 2: Alle Zutaten im Mixer pürieren und nach Belieben Grünen Tee zum Verdünnen einmixen.

Schritt 3: Zum Servieren auf zwei Gläser verteilen.