Eistee von Ronnefeldt


Von wegen, viel Arbeit! Wir zeigen hier: Eistee und Eistee-Cocktails zubereiten geht einfacher als Sie denken. In nur wenigen Minuten ist Ihr Eistee fertig und zwar genauso, wie Sie ihn möchten – süß oder ungesüßt, intensiv oder leicht. Mit diesen sommerlich frischen Teesorten und leckeren Rezepten sind Sie schnell dabei. Wie cool schmeckt das denn?

Wie cool
schmeckt
das denn?


Einfach kalt machen: Köstlicher Eistee in 4 einfachen Schritten

Schritt 1:
Brühen Sie den Tee doppelt stark auf, also auf 1 Liter Wasser ca. 7 gehäufte EL.

Schritt 2:
In der Zwischenzeit: Hitzeresistenten Krug mit Eiswürfel füllen.

Schritt 3:
Den heißen Tee darüber gießen, Sirup dazu, umrühren. Die Mischung ist sofort kalt und fertig zum Servieren.

Schritt 4: Ronnefeldt Teegläser oder Longdrink-Gläser füllen, dekorieren und genießen!

 

Roiboos Ingwer-Zitrone

– 2 Limettenviertel im Glas andrücken – 2 – 3 große Eiswürfel – 1 EL Rohrzucker und 1 Schuss Himbeersirup hinzugeben – mit doppelt stark aufgebrühtem Rooibos Ingwer-Zitrone auffüllen – 2 Schuss Cranberrysaft hinzugeben

Tropensonne

– 2 – 3 große Eiswürfel – Glas zu 1/2 mit Tomatensaft befüllen – mit doppelt stark gebrühtem Rooibos Ingwer-Zitrone auffüllen – mit gehacktem Ingwer, Salz und Pfeffer abschmecken

Tropensonne

– 2 – 3 große Eiswürfel – Glas zu 1/2 mit Tomatensaft befüllen – mit doppelt stark gebrühtem Rooibos Ingwer-Zitrone auffüllen – mit gehacktem Ingwer, Salz und Pfeffer abschmecken

Tropensonne

– 2 – 3 große Eiswürfel – Glas zu 1/2 mit Tomatensaft befüllen – mit doppelt stark gebrühtem Rooibos Ingwer-Zitrone auffüllen – mit gehacktem Ingwer, Salz und Pfeffer abschmecken